Mitglied des SGH-Abi-Portals
Lenin by Warhol
Abi 04 am SGH
11.06.2004 13:06: Florian Abijahrgängler
Buch-AK Fest
Jetzt wird's ja langsam knapp, terminlich. Wie sieht's aus, soll das so releaseparty-mäßig sein, was geschickt wäre, wenn die Veröffentlichung erst am Montag nach dem Mündlichen ist, oder einfach so, irgendwann nach der Veröffentlichung, wobei ich dann aber auch die Woche zwischen Mündlichem und Abiball präferieren würde.
Woche nach dem Mündlichen
Ich wäre auch schwer für die Woche vor dem Abiball, weil davor wahrscheinlich keiner Zeit hat und danach vielleicht schon die Hälfte (ich zähle mich dazu) weg ist. Wollen wir das Fest an der Schule oder bei jemandem privat steigen lassen? Und wer zahlt? Nachdem das Abibuch jetzt ja doch teurer geworden ist...
Ich wär ja sofort dabei, den Preis dann einfach auf 3 € zu erhöhen, aber da wird bestimmt Meister Toro einiges dagegen haben... ;-)
Kerstin Abijahrgängler eMail [11.06.2004 13:59]
...und nicht nur er.
Auch Kinder aus Arbeiterfamilien sollten sich unser Abi-Buch leisten können. Jaja, schon gut. Fest wäre schön. Können wir ja beim AK-Treffen nächste Woche besprechen.
felix Abijahrgängler eMail [11.06.2004 14:23]
Ich würde die Woche nach dem Mündlichen auch befürworten.
Desweiteren wäre der Anfang dieser Woche ihrem Ende gegenüber zu bevorzugen, um nicht mit Abigag und -ball ins Gehege zu kommen.
Der Montag wär ja ganz schön, auch in Verbindung mit dem Release. Das Wetter wird dabei aber sicherlich auch noch ein Wörtchen mitzureden haben.
niels Abijahrgängler eMail [12.06.2004 11:39]
@Kerstin: Warum nicht gleich 10 Euro ???
Dann könnten wir Kaviar essen, Champus trinken und uns darüber erfreuen, dass wir als Abi-Buch-Besitzer neuerdings zur High Society gehören.
-Toro- Abijahrgängler eMail [14.06.2004 15:38]
gute Idee
Daniel Stocker Abijahrgängler eMail Homepage [14.06.2004 15:41]
Warum sind wir da nicht früher draugekommen.
Aber machen wir 9,99 draus, Schwellenpreise sind einfach besser.
Joachim Breitner Abijahrgängler eMail Homepage [14.06.2004 17:24]
Abi-Buch AGH
Ich habe übrigens am Wochenende einen Blick aufs AGH-Buch werfen können.

Wenn das glatt geht, hab ich sogar bis zur Sitzung am Mittwoch ein Anschauungsexemplar. Meli O. wollte mir ihr eigenes nicht sofort verkaufen. Typischer AGH-Egoismus.
Daniel Stocker Abijahrgängler eMail Homepage [14.06.2004 18:22]
Machs nicht zu spannen und erzähl...
und nehm dir kein Blatt vors Mund, vom AGH schaut hier eh keiner rein (ausser vielleicht der Sonndich, aber dem macht das nichts aus - der hat das nur ge-haupt-layoutet :-))
Joachim Breitner Abijahrgängler eMail Homepage [14.06.2004 18:48]
haha.. der Sonndich.
der agh-abi-04-jahrgang hat wirklich alles.
manche sehen aus wie 45, manche - sonndich - wie 16. : )
sehr unsympathisch, das alles.

das abibuch an sich ist ziemlich schwachsinn. von den schülern erstellte portrait-seiten, inhaltlich sehr schwachbrüstig, layout-mäßig ein paar schöne sachen drin, aber der seitenkopf ist locker 5cm hoch. das lässt tief blicken.
die fotografen-bilder haben sie für die adressen-liste verbraten. fragt mich nicht, was sie dabei geritten hat. schön bilder gemacht und dann in passfoto-größe abgedruckt.
die collagen sind scheisse. außerdem keine farb-collagen.
das titelbild ist ... was ist das titelbild überhaupt? eine schwarze seite mit 2 sprechblasen und nem blöden pinkie und nem billigen brain drauf und irgendeinem gerede von wegen "weltherrschaft"... spannend.
das nachwort des buch-ak's ist... scheisse. allgemein hat dieser daniel teufel einen nicht unausstehlichen schreibstil. absolut unbegründete und untragbare arroganz, die jeglicher grundlage und rationalität entbehrt.
den tiefpunkt dieses abi-buchs setzen jedoch die lehrerberichte über ihre kurse. auf mindestens 30 seiten werden standardisierte fragebögen abgedruckt, in denen jeder lehrer seinen kurs beurteilen oder ein resumée ziehen kann. da entstehen dann große momente, wie z.b. die antwort des russisch-lehrers auf die frage nach der signifikanz seines kurses: "weil russisch die zukunft ist".
ähnlich geht es den anderen lehrern, die die eigenen kurse und sich selbst bekanntermaßen zu wichtig nehmen.

die studienfahrt-berichte habe ich nicht mehr gelesen. da werden sich deren und unsere nicht viel geben. viel text mit wenig bildern.
auffallend war im agh-buch - und diese befürchtung habe ich auch bei uns - dass sehr sehr viele bilder (speziell die kursbilder) unglaublich dunkel geworden sind. einzelne bilder sind sogar einfach nur schwarze klumpen. hoffentlich ist unsere druckerei da kompetenter.
insgesamt ist der druck und der bund des buchs aber akzeptabel.

wo jedoch sontag's arbeit im layouten lag, kann ich nicht beurteilen, da außer den seitenzahlen und dem seitenkopf (und der auch nicht immer) keine durchgängigen elemente vorhanden sind.
speziell störend ist dies bei den schülerportait-seiten.
ein gewisser herr (will keine namen nennen) hat einfach ein halbseitiges bild von sich abgedruckt und in 5 zeilen in schriftgröße >20 dargelegt, dass er 83 geboren ist und gern ins fitness-studio geht.

abschließend muss ich jedoch noch mein persönliches highlight (und das ist nicht ironisch) des agh-buchs vorstellen. die idee ist großartig und originell. hierfür ein kompliment an herrn sonntag.
und zwar wurde herr schröder nicht um ein grußwort gebeten, sondern ihm eine konkrete einladung zum agh-abiball zugesandt. dieser brief ist wirklich schön zu lesen und auch die standardisierte antwort des kanzleramts ist sehr schick. man merkt, dass man dort die idee auch lustig fand.

insgesamt also ein buch mit starkem anfang, schwachem hauptteil und traurigem schluss.
Daniel Stocker Abijahrgängler eMail Homepage [14.06.2004 22:04]
Merci beacoup, guter Bericht. 13 Punkte. Setzen, nächster.
Joachim Breitner Abijahrgängler eMail Homepage [14.06.2004 22:37]
Nee Jo, viel zu gut...
ich bin für maximal 10 Punkte, aber dennoch ist die Mühe zu lohnen, dass er sich mit dem "gegnerischen" Abi-Buch beschäftigt hat...! Meine Geduld war da gleich zu Ende, weil mich das Buch absolut nicht überzeugen konnte!Hoffe schwer, dass unseres ein ganzes Stück besser wird...
Sascha Beck Abijahrgängler eMail [15.06.2004 12:21]
Textlinks: News : Jahrgang : Bilder ( Personen : Statistiken ) : Forum ( Lernforum : Homepage-AK : Buch-AK : Party-AK : Verewigungs-AK : Abigag-AK ) : Polls : Gästebuch : Kontaktmarkt : Infos
Created and ran by Joachim Breitner , using perl, mod_perl, apache, MySQL on a debian system.
Free Software
Stats: 0.14s rendertime, ? database SELECTs